Ihr Browser unterstützt zur Zeit leider kein JavaScript.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.

Haus sanieren - profitieren

 


Handwerkerschulung - Schulungstermine:

 

Zur Zeit finden keine Schulungstermine statt.

 

Alle bisherigen und zukünftig geplanten Schulungen werden zusammen mit der Energieagentur Rems-Murr, Gewerbestr. 11 in 71332 Waiblingen

und in deren Räumen durchgeführt.

Hier können Sie Termine abfragen und sich anmelden! 

 



Deutsche
Bundesstiftung Umwelt

 

"Haus sanieren - profitieren!" ist eine Kampagne der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und des Handwerks. Die DBU mit Sitz in Osnabrück ist eine der größten Stiftungen Deutschlands, in Sachen Umwelt die größte der Welt. Mit den Erträgen des Stiftungskapitals von 1,7 Milliarden Euro unterstützt die DBU Projekte aus Umwelttechnik, - forschung, -kommunikation und Naturschutz.Die DBU fördert vor allem die Kreativität kleiner und mittlerer Unternehmen bei der innovativen, modellhaften und praktischen Lösung von Umweltproblemen.

 

Kampagnenkonzept

 

Ziel: Das Programm soll bundesweit die Hemmschwelle für Ein- und Zweifamilienhausbesitzer senken, sich mit energetischen Gebäudesanierungen auseinanderzusetzen. Die DBU-Kampagne setzt unterhalb der bestehenden Instrumente an und ergänzt diese durch eine niedrigschwellige Erstansprache. Dadurch soll die Sanierungsrate deutlich erhöht, Arbeitsplätze im Handwerk gesichert und ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleitet werden.

Herzstück: Herzstück von „Haus sanieren – profitieren!“ ist ein kostenloser und unverbindlicher Energie-Check, den die beteiligten Handwerker bei Ein- und Zweifamilienhausbesitzern durchführen. Alle beteiligten Firmen erhalten das DBU-Infomaterial kostenlos und können etwa nach Routinebesuchen bei Eigentümern Gutschein-Flyer verteilen. Die DBU unterstützt das Engagement im Handwerk mit bundesweiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufbau und Laufzeit: Die Kampagne startete 2007 in zwei Pilotregionen und breitet sich seit 2008 schrittweise auf ganz Deutschland aus. 2009 sind bundesweit Handwerker geschult. Insgesamt rechnet die DBU damit, dass sich rund 20.000 Betriebe an der Initiative beteiligen werden. Die DBU fördert die Kampagne bis Ende 2011 mit insgesamt fünf Millionen Euro.

Partner: Die DBU-Kampagne „Haus sanieren – profitieren!“ wird vor allem vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), den Fachverbänden aus den Bau- und Ausbaugewerken, von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen getragen. Medien flankieren die Kampagne etwa mit redaktionellen Serien.

 

Auch die Kreishandwerkerschaft Rems-Murr ist gemeinsam mit der Energieagentur Rems-Murr Partner für die Kampagne "Haus sanieren - profitieren" und bei der Energieagentur in Waiblingen wurden auch schon die ersten Qualifizierungsmaßnahmen für Betriebe durchgeführt.


Kreishandwerkerschaft Rems-Murr
Haus des Handwerks
Oppenländerstraße 40
71332 Waiblingen

Telefon 07151/95651-0
Telefax 07151/52195   

Messen und Ausstellungen:

Fokus Beruf 14

Arbeitsstellen:

Stellenbörse

Ausbildungs-/ Praktikumsstellen:

Lehrstellenbörse

>> Kontaktformular    

>> Ansprechpartner 

Das "Rat"haus 
des Handwerks

Wichtige Termine und Seminare für das Handwerk.

Immer aktuell
von Ihrer Kreis-handwerkerschaft

weiter...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sitemap Drucken Bookmark
Zum Seitenanfang