29.04.2017 ServicePlus Grundschulung

Am Samstag, 29.04.2017 fand eine ServicePlus Grundschulung in der Diakonie Stetten statt.

Grundschulung ServicePlus 

 

Verschiedene Vorträge und Rollstuhlparcours

ServicePlus Grundschulung Grundschulung ServicePlus

Übungen mit dem Alterssimulationsanzug

Fellbacher Zeitung 05.05.2017

Pressebericht ServicePlus Grundschulung

27.03.2017 Kreislossprechungsfeier

137 Auszubildende konnte Kreishandwerksmeister Herbert Hofmaier am 27.03.2017 in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf lossprechen. Unter den 137 "frisch gebackenen" Gesellen gab es 17 Preisträger mit dem Notendurchschnitt 2,4 und besser. Wir gratuliern den 137 Junggesellen recht herzlich und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute.


Grußwort von Herrn Bürgermeister Thorsten Englert


Preisträger Winter 2016/17


Otto-Frey-Preiträger Herrn Florian Völkel aus Schwäbisch Hall
hat in der Winterprüfun 2016/17 das beste Prüfungsergebnis erzielt.

  
Die Firma Heidenwag GmbH Karosserie- und Fahrezgbau aus Winnenden bekam die Bildungspyramide von der Handwerkskammer Region Stuttgart verliehen. Die Bildungspyramide steht für herausragende Ausbildungleistungen und wurde von Vizepräsident Andreas Fiala überreicht.  

 
 

 

10. + 11.03.2017 FOKUS BERUF 17

Die  Ausbildungsmesse FOKUS BERUF 17  fand dieses Jahr in Schorndorf im Schulzentrum Grauhalde statt.
Mit ca. 7500 Besuchern war die Messe auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.   
Über 100 Aussteller waren am zehnjährigen Jubiläum der FOKUS BERUF 17  vertreten.  


 

09.02.2017 F.A.I.R. Azubi-Speed-Dating


Am Donnerstag, den 09.02.2017 fand das diesjährige Azubi-Speed-Dating in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf statt. Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen, treffen auf Unternehmen, die sich nach einem Azubi umschauen. Unternehmen haben dort die Chance, schnell und unkompliziert Schulabgänger kennenzulernen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind.


28.01.2017 Obermeister Jahresfeier

Am Samstag, den 28.01.2017 fand die Obermeister Jahresfeier der Kreishandwerkerschaft Rems-Murr in Fellbach statt. Nachdem die zuerst geplante Besichtigung des GEWA-Towers leider nicht stattfinden konnte, hat unser Schreiner Obermeister Herr Hans Martin Fischer in Zusammenarbeit
mit Frau Munk und Herr Oettinger ein tolles Alternativprogramm zusammengestellt.

Die Feier hat mit einer ca. 1 ½ stündigen Führung durch Fellbach begonnen.  Zum Aufwärmen wurden verschieden Zwischenstopps eingelegt. Wir durften in die Werkstatt von Vorzeigefloristen und Holzgestalter „Heinz Schick“ einblicken und uns von seinen Kunstwerken inspirieren lassen.  Das nebenan gelegene Stadtmuseum bot uns einen interessanten Rundgang durch die Geschichte Fellbachs und im „Saylerschen Haus mit Gewölbekeller" des Kunstvereins hatten wir die Möglichkeit eine Bilderausstellung mit warmen Getränken und Häppchen zu genießen.

 

Um 18:00 Uhr trafen wir bei der Weinmanufaktur Untertürkheim e.G. ein und bekamen zu einem ausgezeichneten Essen,  eine sehr informative und interessante Weinprobe mit köstlichen Weinen.

Es war eine sehr gelungene Feier,  für die wir uns recht herzlich bei Herrn Hans Martin Fischer, Frau Melanie Munk und Herrn Roland Oettinger für die Organisation bedanken.  


 

19.11.2016 + 26.11.2016 Staplerfahrergrundausbildung

Am Samstag den 19.11.2016 und am Samstag den 26.11.2016 haben insgesamt 32 Teilnehemer den Staplerschein erhalten. Die Ausbildung fand auf dem Firmengelände von BurgerSchloz Automobile in Backnang statt. Die Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil und einem praktische Teil, die alle Teilnehmer mit Pravur absolviert haben.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für die bestandene Prüfung und möchten uns recht herzlich bei der Firma Harter + Pflaum GbR für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

 

 


 

 

 

13.11.2016 Feier für verdiente Meister

Am Sonntag, den 13. November 2016 fand die Feier für verdiente Meister im Hotel Restaurant "Sonne" in Rudersberg-Schlechtbach statt. Ehrenkreishandwerksmeister Gerhard Schäfer und Vorstandsmitglied Hans-Martin Fischer sorgten für ein abwechlungsreiches und unterhaltsames Programm.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung der Goldenen Meisterbriefe. Insgesamt haben 19 Meister den Goldenen Meisterbrief erhalten. Diese wurden vom Kreishandwerksmeister Herbert Hofmaier und Vorstandsmitglied Thomas Schiek übergeben. 

Wir gratulieren allen Goldenen Meistern nochmals recht herzlich und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

  

 

 


 

 

31.10.2016 - 04.11.2016 Aktionstag Berufswelt


Rückblick Tag des Handwerks in Backnang

Am 22. + 23.10.2016 fand in Backnang der Tag des Handwerks statt.
Am Samstag um 11:30 Uhr, wurde das Zelt durch eine Eröffnungsrede von Kreishandwerksmeister Herbert Hofmaier eröffnet,  anschließend wurde ein Rundgang durch das "Handwerkerzelt" gemacht.

 

 

Wir möchten uns bei allen helfenden und unterstützenden Händen recht herzlich bedanken.

 

Samstag und Sonntag, 22. +23.10.2016
Tag des Handwerks in Backnang

Am 22. + 23.10.2016 findet in Backnang, in Kooperation mit den Backnanger Gesundheitstagen, der Tag des Handwerks statt.

Folgende Aktivitäten haben die Teilnhmer an ihren Messeständen zu bieten:


Am Gemeinschaftsstand der Kreishandwerkerschaft:

IKK classic
Bietet Gesundheitsmessungen an:
Blutzucker- und Cholesterinmessung
Blutdruck
Körperfett
Griffstärke

Handwerkerfrauen:

Die Handwerkerfrauen führen das gesunde und zeitsparende Kochen mit dem THERMOMIX vor.
THERMOMIX TM5-clever kochen-einfach genießen.
Mit dem THERMOMIX kochen Sie raffinierte Speisen ebenso mühelos wie alltagstaugliche Gerichte.
Der THERMOMIX kocht für Sie und Ihre Gesundheit: frisch mit natürlichen Zutaten damit Sie mehr Zeit für die schönen und wichtigen Dinge im Handwerkeralltag haben.
Die 5 Bausteine des THERMOMIX TM5 live erleben- GESUND, KREATIV, ÖKONOMISCH, EINFACH und SCHNELL.

Kreishandwerkerschaft Rems-Murr:

Essen und Getränke für Besucher und Standpersonal
Lehrstellen- und Praktikantenbörse

 

Die Gewerbliche Schule Backnang informiert über den gesunden Pausensnack und über die Ausbildung in den Berufen des Nahrungsmittelhandwerks, da dort noch genügend freie Ausbildungsplätze zu besetzen sind.

Die Bäcker sind durch die Firma Mildenberger KG in Backnang vertreten und informieren zu Dinkel- und Bioland-Produkten, sowie zu den Ausbildungsberufen im Bäcker-Handwerk.

Elektro-Innung
HCL – Human Centric Lighting – Beleuchtung gezielt an die jeweiligen Bedürfnisse des Anwenders anpassen. Auswirkungen des Lichts für den Menschen in Zusammenhang mit Konzentrations- und leistungsfähigkeit und allgemeinem Wohlbefinden.
AAL – Ambient Assisted Living – Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben.
Konzepte, Produkte und Dienstleistungen, die neue Technologien in den Alltag einführen um die Lebensqualität für Menschen in allen Lebensphasen, vor allem im Alter, zu erhöhen.

Glaser- und Fensterbauer-Innung
Automatische Steuerung Ihrer Rollladen über Internet
Barrierefreier Durchgang bei Balkon- und Terrassentüren, 0-Schwelle

Innung für Sanitär – Heizung – Klima und Klempnerei
Die SHK Innung Rems-Murr zeigt auf Ihrem Stand, passend zum Thema „Bausteine für Ihr gesundes Leben“ eine WC-Anlage von Geberit zum pflegenden Reinigen mit Wasser im Anal- und Vaginalbereich in Funktion. Außerdem präsentiert die Innung eine Wanne mit Einstieg und aufgesetzter Duschtrennwand aus Glas. Am Nachbarstand der Energieagentur Rems-Murr stehen die beiden Demonstrationstafeln der Innung für eine Heizung mit den exakt gleichen Anlagen. Eine Tafel ist mit einer konventionellen Heizkreispumpe ausgestattet, die andere Tafel ist mit einer Hocheffizienz-Pumpe ausgestattet. Bei der Simulation von verschiedenen Betriebszuständen lässt sich die Stromeinsparung direkt ablesen. Ein zusätzlicher hydraulischer Abgleich kann eine zusätzliche Stromeinsparung bedeuten.
Bei einer Beauftragung eines Innungsbetriebes an dem Aktionswochenende oder in der Woche danach, zum Austausch der vorhandenen Heizkreispumpe, bezuschusst die Innung diesen Austausch mit 20,00 € nach Vorlage der Rechnung eines Innungsbetriebes.

Energieagentur Rems-Murr gGmbH
Die Energieagentur berät - wie gewohnt - zu privaten Themen wie zum Beispiel Dämmung, Heizungstausch, usw. und bietet hier eine neutrale Anlaufstation um sich zu informieren.
Der Stand der Energieagentur soll auch als Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen dienen, um sich rund um das Thema Energieeffizienz im Unternehmen beraten zu lassen. Mögliche Themen können hier zum Beispiel Beleuchtung, Druckluft, Motoren, Pumpen, Produktionsprozesse, Fuhrpark bis hin zur Finanzierung der Maßnahmen im Unternehmen sein. Über das Projekt KEFF gibt es die Möglichkeit Termine zu einem KEFF-Check zu vereinbaren, bei dem ein Berater in das Unternehmen kommt um die Situation vor Ort zu beurteilen und Tipps zur Energieeffizienzsteigerung im Unternehmen gibt. Die Energieagentur bietet die Möglichkeit Termine für Druckluftchecks, LED-Checks, Motoren-Checks oder Pumpenchecks zu vereinbaren bei denen die Systeme etwas genauer angeschaut werden.
Kurz gefasst: Die Energieagentur bietet neutrale Beratungen / Informationen rund um das Thema Energieeffizienz für Privat und Gewerbe.

Maler- und Lackierer-Innung
"Schimmelfrei wohnen - der Gesundheit zuliebe"
Schimmel in der Wohnung ist mehr als ein Schönheitsfehler. Das ist zwischenzeitlich allgemein bekannt. Die Ursachen des Befalls sind jedoch vielfältig und nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. 
Die Meisterbetriebe der Maler- u. Lackiererinnung gehen den Ursachen des Schimmelbefalls auf den Grund, erstellen ein passendes Sanierungskonze und setzen dies mit gut qualifizierten Mitarbeitern zuverlässig um.
Ihrer Gesundheit zuliebe.

 "Auch Allergiker haben ein Recht auf ein schönes Zuhause"

Die Zeiten in denen allergiegeplagte Menschen in spärlich möblierten und steril wirkenden Wohnungen "hausen" mussten sind glücklicherweise vorbei!
Heute gibt es eine fast unendliche Auswahl an Farben, Tapeten, Wand- und Bodenbelägen.
Alle geprüft, zertifiziert und dadurch mit Sicherheit zu empfehlen.
Ihr Maler- u. Lackierermeister aus der Innung berät Sie hier mit Sachverstand und Kreativität.
Gemeinsam mit Ihnen findet er die optimale Lösung, speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestellt.
Vom Farbvorschlag bis hin zum kompletten Innenausbau erhalten Sie alles aus einer Hand. 

 Raumausstatter-Innung
- Vielfalt an Stoffen für Gardinen und Polster
- Gesundes Wohnen mit naturbelassenen Holzböden aus heimischer Produktion
- Teppiche und Teppichböden zur Verbesserung der Raumakustik
- Neue Tapetengeneration mit dreidimensionalen Mustern
- Sonnenschutz für Innen und Außen
- Insektenschutz

Schornsteinfeger-Innung
- die kehr- und überprüfungspflichtigen Tätigkeiten
- Heizen mit Holz – aber richtig (Kaminöfen, Grundöfen, Pelletheizung)
- Möglichkeiten der Feinstaubreduzierung
- Einbau von Rauchwarnmeldern
- Austauschpflicht bei Heizkesseln und Einzelraumfeuerstätten für feste Brennstoffe

Schreiner-Innung
Verhütung und Bekämpfung von Schimmelpilz

Stuckateur-Innung
Gesundes Raumklima durch Kalkputze

Zimmerer-Innung
Gesundes Bauen und Wohnen mit natürlichen Dämmstoffen
Gesundes Wohnklima mit Holz

 

 


 Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2016

Wir gratulieren den diesjährigen Kammersigerinnen und Kammersiegern und wünschen für die Zukunft alles Gute

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Marcel Schmid aus Kernen bei Wilhelm Schetter GmbH aus Kernen

Bäckerin
Lisa-Monique Baumann aus Schorndorf bei Thilo Lämmle aus Schorndorf

Behälter- und Apparatebauer
Kevin Kirr aus Fellbach bei Volker Purkert aus Fellbach

Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik
Ionnis Gutridis aus Plüderhausen bei Herrmann GmbH & Co. KG aus Plüderhausen

Elektroniker Fachrichtung Informatons- und Telekommunikationetechik
Jan Junge aus Schorndorf bei Dietrich Sicherheitstechnik GmbH aus Urbach

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei
Andre Hinteregger aus Schorndorf bei Karsten Fritz aus Schorndorf

Feinwerkmechaniker Schwerpunkt Zerspannungstechnik
Matthias Hujicek aus Winterbach bei Jochen Schaal aus Winterbach

Fleischer
Iven Wende aus Weinstadt bei Metzgerei Schäfer GmbH aus Weinstadt

Kaufleute für Büroorganisation
Sarah Krieger aus Schorndorf bei Sebastian Winderl aus Schorndorf

Orthopädieschuhmacherin
Simone Schmid aus Lorch bei Aspacher & Klotzbücher GmbH & Co. KG aus Rudersberg

Schneidwerkzeugmechaniker Schwerpunkt Schneidmaschinentechnik und Messerschmiedetechnik
Paul Kollross aus Waiblingen bei Stefan Trittler aus Esslingen

 


 

Montag, 26.09.2016 - Kreislossprechungsfeier

Am 26. September 2016 wurden im Bürgerzentrum in Waiblingen 237 Jungesellen von Herrn Kreishandwerksmeister Herrn Herbert Hofmaier losgesprochen. Darunter gab es 52 Preisträger die im Gesamtnotenschnitt das Ergebnis von 2,4 oder besser erreicht haben. Wir gratulieren den 237 Jungesellen/innen und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.


Grußwort von Frau Erste Bürgermeisterin Christiane Dürr

Preisträger/innen der KLF Sommer 2016


Herrn Kreishandwerksmeister Herbert Hofmaier (links) und Herrn stv. Kreishandwerksmeister Herbert Titze (rechts)
bei der Verleihung des Otto-Frey-Preisese an Simeon Rath (mitte)

 

Ein herzliches Dankeschön an Frau Meike und Malin Recknagel für die tolle musikalische Umrahmung,
an THE MESSENGERS - aus Leutenbach, für die tolle Unterhalt  in Form von Showtänzen,
und an das Blumenhaus Blumen Schmid aus Waiblingen, für den schönen Blumenschmuck.


 

Mittwoch, 06.07.2016 - Obermeisterinfofahrt

Die Kreisvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken im Rems-Murr-Kreis hat uns zur unserer traditionellen Informationsfahrt, dieses Jahr nach Neckarsulm/ Heilbronn eingeladen. 

Bereits im Bus informierte uns Vorstandsvorsitzender Hans Rudolf Zeisl über die aktuelle Lage und Herausforderungen der Banken.

Nach dem Frühstücksempfang im Audi Forum, hatte man die Möglichkeit zum Rundgang durch die Sonderausstellung „Audi 100“, die über ein Jahrhundert Audi und seine Traditionsmarke vermittelte.
Als nächster Programmpunkt war ein Vortrag der Volksbanken und Raiffeisenbanken vorgesehen. Vorstandsmitglied Jürgen Schwab schilderte die Folgen des Brexit, zum Beispiel, dass der DAX schlagartig gesunken ist und welche Auswirkungen es für das deutsche Bruttoinlandsprodukt haben wird. Herr Schwab berichtet  auch von weitere Themen,  die die Volks- und Raiffeisenbanken begleiten, unter anderem die Digitalisierung und die anhaltende Ausnahmesituation des Niedrigzins, der nicht nur für die Banken sondern auch für die Sparer eine langanhaltende Herausforderung sein wird.

Nach dem sehr interessanten und in erste Linie informativen Vortrag, kamen wir zum Highlight des Tages – die Führung durch die R8 Sportwagen-Manufaktur. Dort konnten wir vom Karosseriebau bis zum ersten Start des Sportwagens in alle Produktionsabläufe einsehen. Spannend war vor allem, dass hier in exklusiver Handarbeit gefertigt wird.

Danach wurde im Audi Forum Neckarsulm zu Mittag gegessen und gemütlich die Heimreise angetreten.

Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei der Kreisvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken im Rems-Murr Kreis, für den sehr interessanten und informativen Tag mit Ihnen bedanken.



 

  


 

Montag, 20.06.2016 - Obermeister-Tagung

Am 20. Juni 2016 fand in Backnang bei der Firma RIVA GmbH Engineering , die zweite Obermeister-Tagung im Jahr 2016 statt. Zu Beginn gab es eine interessante 1,5 stündige Führung durch den Vertreter der Firma RIVA GmbH Engineering, Herrn Klaus Rasch, Prozessentwickler. Nach dem anschließendem Vesper, wurde im Besprechungsraum die Tagung fortgesetzt.

Wir möchten uns recht herzlich bei der Firma RIVA GmbH Engineering  für die Räumlichkeiten, Führung und die Gastfreundlichkeit bedanken.

 


 14. März 2016 - Kreislossprechungsfeier

Am 14. März 2016 wurden im Bürgerhaus in Backnang 123 Jungesellen von Herrn Kreishandwerksmeister Herrn Herbert Hofmaier losgesprochen. Darunter gab es 12 Preisträger die im Gesamtnotenschnitt das Ergebnis von 2,4 oder besser erreicht haben. Wir gratulieren den 123 Jungesellen und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute

Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper 
.

Preisträger Lossprechung Winter 2015/16

Verleihung der Bildungspyramide an die Firma Bernd Moosmann, Meisterwerkstätte für
Holzblasinstrumente GmbH aus Waiblingen


Die Otto-Frey-Preisträger Herrn Philipp Sali (Bürokaufmann) und Herrn Matthias Hujicek (Feinwerkmechaniker)
 

Ein herzliches Dankeschön an die Schüler/innen des Musikprofils der Klasse 8, vom Gymnasium in der Taus Backnang für die tolle musikalische Umrahmung,

an die DANCE INTENSE FACTORY - Modern & Urban Dance School aus Backnang ,für die tolle Unterhalt  in Form von Showtänzen,

und an das Blumenhaus Wolf-Kühnle aus Backnang, für den schönen Blumenschmuck.

 


 

04./05. März 2016 Rückblick

Am 4. und 5. März 2016 fand die diesjähre Fokus Beruf16 zum ersten mal im Bürgerzentrum in Waiblingen statt.
Ca. 8000 Besucher informierten sich bei 120 Austellern über die verschiedenen Ausbildungberufen.


 

 


 

04./05. März 2016

Besuchen Sie den Gemeinschaftstand des Handwerks bei der Berufsausbildungsmesse FOKUS BERUF 16:

 

 


12. November 2015

Asylbewerber & Flüchtlinge 

Ein Leitfaden zur Integration in Arbeit und Ausbildung im Rems-Murr-Kreis,
Herausgeber: F.A.I.R (Fachkräfteallianz im Rems-Murr-Kreis)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Firma Heidenwag GmbH Karosserie- und Fahrzeugbau aus Winnenden bekam von Vizepräsident der Handwerkskammer Region Stuttgart, Herrn Andreas Fiala, die Bildungspyramide für herausragende Ausbildungsleitungen verliehen.

Navigation